"Landwirtschaft und Klima" - Auf den Punkt gebracht!

Meine Forderungen und Ziele als Bürgermeisterkandidat:

11.09.2020 | Gemeinde Legden

4. Landwirtschaft und Klima werden in Legden gemacht.

In unserer Gemeinde Legden gibt es erfreulicherweise zahlreiche landwirtschaftliche Familienbetriebe. Diese stehen seit Jahren vor großen unternehmerischen Herausforderungen. Dabei sind auch die lokalen Rahmenbedingungen mitentscheidend für deren Fortbestand.

Gleichzeitig gilt es vor Ort den Klimawandel wahrzunehmen und die richtigen Weichen zu stellen.

Meine Forderungen und Ziele als Bürgermeisterkandidat:  

-      Wertschätzung gegenüber den Menschen, die für uns in der Landwirtschaft arbeiten.

-      Die Landwirte müssen sich darauf verlassen können, dass die Gemeinde Legden auch zukünftig in den Wirtschaftswegeausbau investiert und entsprechende Förderanträge stellt.

 

-      Klimaschutz ist ein Thema, dass alle angeht und auch gemeinsam erarbeitet werden muss. Als Bürgermeister werde ich alle Investitionen auch hinsichtlich des Klimaschutzes prüfen.

 

-      Wir brauchen in der Gemeinde Legden ein Klimaschutzkonzept, dafür setze ich mich ein. 

-      Klimaschutz fängt im Kleinen an: Ich selber nehme sehr oft mein Fahrrad, wenn ich in Asbeck oder Legden unterwegs bin. Das ist nur ein Beispiel, wie wir alle am Thema Klimaschutz arbeiten können.

-      Verbesserte Anbindung an den OPNV

Wir wollen eine nachhaltige Gemeinde sein, die alle Bereiche der Nachhaltigkeit in den Blick nimmt. Hierzu gehören Ökologie, Soziales und Ökonomie.